1. Willkommen im Theater-Forum! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Theater, Tanz, Ballet, Oper- und Operette, Musicals, uvm

"Atempause". Mit Beate Sarrazin (Schauspiel, Regie) und Jochen Jasner (Gitarre, Gesang)

Dieses Thema im Forum "Theater-News" wurde erstellt von Beate Sarrazin, 3 Oktober 2018.

  1. Beate Sarrazin

    Beate Sarrazin Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Naheweg 25, 40699 Erkrath
    Das Thema des Stücks "Atempause" ist ganz alltäglich und doch sehr persönlich. In ihrer Inszenierung stellt die Schauspielerin und Theaterautorin Beate Sarrazin einen Tag im öffentlichen Nahverkehr dar und, anhand von Spielszenen und Gedichten, die gleichzeitige Wanderung durch das Leben eines Menschen.

    „Atempause - Augenblick, bleib stehen, denn du bist schön.

    Zwischen vorbeirasenden Autos, zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, beim Warten auf Züge... / Manchmal öffnen sich Zeitspalten, die voller Sehnsüchte sind, in denen wir uns selbst begegnen. / Unerwartete Atempausen mit schöpferischen Zauberkräften: / Stimmungen, Musik, Gedichte... All das, was uns ans Herz wächst.“ (Beate Sarrazin)

    In Verbindung mit Beate Sarrazins Performance "Atempause" erzählt der Sänger und Gitarrist Jochen Jasner mit seinen Liedern und der Gitarre schöne und bewegende Geschichten, die von Paris bis nach Buenos Aires führen. Der klassisch ausgebildete Musiker beschreibt sich selbst als „Kammermusiker mit überwiegend lateinamerikanischem und mediterranem Repertoire“.

    Wann? Samstag, den 03.011.2018, Beginn: 20:00 Uhr

    Wo? Theater Anderswo, Naheweg 25, 40699 Erkrath, Tel.: 01787867782

    Infos: www.beatesarrazin.de
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden